Horacio Pagani

Hmm, Nun, können Sie über das Auto für schreiben 1 300 000 Euro in der Basisversion, aus Kohlefaser mit Kevlar, irgendwo in der italienischen Provinz in der Fabrik… Huayra

wahrscheinlich nicht, ¿E Zonda

Ich warne, Die Tour ist mehr als der durchschnittliche Straßen, und Eindrücke – De gustibus non est disputandum.
Manufaktur ist in der Industriezone von San Cesario sul Panaro entfernt, und wie man ein Super-Luxus-Auto zu produzieren es sehr schlecht aussieht, Garage wie Mr. Edzia.

Aber die Sache, Motoren sind die Mercedes-AMG, Natürlich V12 (Sie können die wütenden Stier fühlen)

und der Rest der Anzeige der Italiener auf der Stelle in der Lage.

Der Innenraum des Autos und das Cockpit furchtbar klebrig, natürlich mit den hochwertigsten Materialien.

SO, so ist diese Tasche ein Stamm, auf Gewebe und Abstriche in der Zeit.

Und so weit wie das Auto selbst genossen werden kann, Diese Fabrik sehen, die potenzielle Käufer sollte weg. Zweitens, es, warten geduldig für zwei Jahre (wird jährlich produziert 24 Stücke, und der Strom eingeschaltet ist 40 verlor aber etwas Besonderes für IT “Banke”) und keine Sorgen, ob er stumpfe Türen klappen. Pagani-Teststrecke keine, Tests auf örtlichen Straßen (teuer in Modena auf der Spur?). Ich weiß nicht, was für ein Wunder 1992 das Unternehmen hat es geschafft, eine solche Werbung und Reputation zu tun, Wie in jedem Fall haben Sie eine kostenlose Millionen Euro ehrlich empfehlen die Einrichtung einer Warteschlange für Lamborghini und Pagani lassen gehen.

und am Ende der Markenzeichen Pagani Quad Auspuff.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

This blog is kept spam free by WP-SpamFree.