Minerva

Wieder einmal hatte ich die Gelegenheit, Autoworld besuchen – Auto-Museum in Brüssel, wo temporäre Ausstellungen organisiert, daher wird es immer etwas Neues und Interessantes zu sehen,. Dieses Mal ist das Thema, von denen war die Heimat Produktion von Minerva.

Es ist wahr, ich bin kein Fan von Autos aus dem Anfang des letzten Jahrhunderts, aber mit Interesse beobachtet die extrem seltene Automobil.

Czytaj dalej →

King Street

Dies “einäugige Bandit” in Brüssel entdeckt und war der einzige Klassiker, der ich in der Lage zu treffen. Ich denke, der Winter kommt…

6 Meter nach Paris

Überraschend und ganz zufällig Maciek stieß auf eine Ausstellung der Fotografien von Eustachy Kossakowski “6 Meter nach Paris”. Negative und Dias sind das Eigentum der: Museum für Moderne Kunst in Warschau.

Czytaj dalej →

Ansturm, F1 i Cooper S

Foto. peterwindsor.com

SO, schließlich lebte, um zu sehen und berechnet die obligatorische Position motofani in diesem Jahr, oder beobachtete Ansturm (Ich bevorzuge den englischen Namen). Wie üblich habe ich schon bereitete mich inhaltlich, Ich las eine Rezension, Haustiere Haustiere und vor allem die verfügbaren Informationen über die Charaktere und Geschichte. Nichts angegebenen Verbindungen Mini noch…
Zu meiner Überraschung, der Film James Hunt “privat” fuhr ein Cooper S – Mehrere Schüsse Auto. Ich frage mich, ob dies tatsächlich der, überprüfen 🙂
Vor-
– Schließlich ist eine gute Uhr mit einem schönen “Getreide” als Rassen Film mit den späten siebziger es sich für, und kein Schermesser verleiht den Augen HD, Volle 3D-i,
– Akteure den Charakter perfekt gespielt angenommen, vielleicht ein wenig besser ist Daniel Brühl.
Minus
– Ich bin allerdings etwas manieriert Automotive, aber für mich war es nicht genug Rennen, Aufnahmen von Autos und Rennwagen. Ich möchte noch ein voller Kreis auf einer Strecke mit langen Aufnahmen sehen im gesamten Rahmen Duell beide Fahrer und nicht ruckartig Rahmen und Zoom. In diesem ganzen Poesie, die die Kunst und die Schönheit der F1-Fahrer.
Und schließlich, natürlich war ich nicht enttäuscht, aber nicht begeistert, “wajchowania” Rennsport war weniger, aber immer noch…