Serbien Balkan minijada

Schließlich, Erwartete Ereignis! Maciek Aufregung erreichte ihren Höhepunkt. Wir verlassen. BÖHMEN, SLOWAKEI, UNGARN. Natürlich nur mit der polnischen und gute Straßen zu verlassen. In der Tschechischen Republik auf dem Bahnhof eine Vignette kaufen, ähnlich in der Slowakei. An der Grenze von der slowakisch-ungarischen Polizei hält mich - ich weiß nicht, was los ist. Der Polizist fragte, wohin wir gingen wie ich schon sagte, Belgrad habe das dumme Gesicht, sagte, dass es weit weg und lassen Sie uns. Die Art, wie wir wirklich in die Länge ziehen.

Highway reisen so langweilig. Ungarns außerordentlichen, pass Budapest. Limit - schon vergessen, wie es an der Grenze haben, ist. Wir befinden uns in einer kleinen Warteschlange - geht ziemlich schnell. Control und geben Sie in Serbien. Wir haben gerade hinwegfegen Geld ins Ausland. Unmittelbar dopadają uns Bettler - makabre. Rumänien einige! Fliehe von dort. Auch der Autobahn-ähnlichen Landschaft der Prärie monotonen, Es gibt keine Wälder und Bäume. Wetter gut - die Sonne scheint, aber es ist heiß. Way bemerkenswert gute, Wir denken, wir sind langsam unterwegs - sehr fremd Folgen Sie der Beschilderung und Vorschriften, Hier ist niemand beobachtet. Bewegen sich die Wände um uns herum roten Ferrari at-serbischen Krieg und Pfannen Cholera-Krise. Entlang des Weges, Gateways – zweimal zahlen. Langsam nähert sich die Belgrader. Eingang der Stadt eine angenehme. Wir gehen und sich umsehen. Die Unterschiede sind sehr in die Augen zu streuen – Europa ist nicht stark. Sie können nicht sagen, die Stadt ist riesig, sind die Hochhäuser und historische Gebäude. Sie können sehen, den Hang, wo der Nachlass ist gewachsen. Cars nicht die besten hier schauen - misshandelte und vernachlässigte. Ein Paradies für Liebhaber des Jahres 60-70 und Süd. Wir halten an einer Ampel - dopadają uns Zigeuner und betteln. Wir fangen an zu ärgern. Wir haben ein kleines Problem mit dem Hit. Nach einem zawrotce erreichen wir den Ort der Begegnung. Maciek nennt Ivan - Veranstalter. Wir warten - kommen in den beiden Jahren mini. Fahren Sie bitte vorsichtig - wir gehen ihnen nach. Joyful deutlich brach die schwarze Wolken aufziehen, und verspricht, ein ganz Sturm. Der Abstieg von der Hauptstraße und gehen eine schöne Nachbarschaft, grünen und eleganten Häusern. Es ist schwarz, porwisty Wind sprang auf, und es anfängt zu regnen. Kurvenreiche Strecke geben wir den Top Awal. Vermietet. Wir kommen an den Ort, Das Hotel ist klein, sieht aus wie eine Gemeinde mit uns. Ich bete,, Um unsere Mitbewohner waren nicht - zumindest werde ich schlafen. Leider. Es stellte sich heraus, dass der Kühler besetzten Bett neben dem Fenster - wir waren Etagenbett. Schnelle Entscheidung und wir schlafen zusammen auf dem Bett unten. Im Badezimmer dolnospółk, die ich nicht für mehrere Jahre gesehen. Zum Waschen haben eine gute akrobatische Essays auf das Rohr undicht war getan, und die Wände des flüssigen Wassers. Unsere Mitbewohner kamen als wir schliefen. Ich fühlte mich unangenehm, aber irgendwie resistent gegen den Morgen - ich stand schnell auf die Toilette und in den Hof.

Es stellte sich heraus, dass sie mit uns leben 3 niedlichen Welpen. Sobald wir verließen wir behandelt, die Eltern und ging überall mit uns. Zu, Auffällig in diesem Land ist arm Tiere. Hungrig, vernachlässigt, streunenden. Szwendają in kleinen Gruppen, wandern in den Müll überall liegen verstreut über. Mein Herz schmerzte bei diesen wenig suchen. Sobald wir ihre Köpfe auf die Stiefel lagen gestoppt und Schlafen - wollte nur Wärme. Wir haben es geschafft, von den Kleinen zu entkommen. Wir setzten uns einen Moment Zeit, in der Sonne, przybłąkał ein Hund, den Abstand zu halten und saß da und beobachtete uns. Podejrzewaliśmy, dass dies die Kinder mom. Wychudzona, zakleszczona, bidula. Ich fing an, ihr Sandwich mästen, die mit uns seit gestern. Nicht näher, war sehr verängstigt und misstrauisch, Ich warf ihr Sandwich und sie aß es mit Genuss. Wir gingen zum Frühstück. Es kam ganz ein Versagen. Erstens, es sei denn, die neuen Kleider wurden gewaschen – vermuten, hatte ein Paar Federn, nahm ein Stück Papier, Um sie essen, und beschränken den Kontakt mit dem Tuch. Hartgekochte Eier, Parowy, sehen in drzem. Das Brot war für sie sehr gut - Brot Mehl. Wir mussten den Kaffee zu kaufen - es war scheußlich. Po nicht wystawnym śniadaniu poszliśmy auto pucować, Darüber hinaus die gleiche wie die anderen Teilnehmer. In den Abend ", sagte Ivan, , die nach uns so kommen und so mussten wir auf ihn warten.. Wenn unser Baby war pucowania begleitet, sorglos schliefen unter die Räder. Am Ende kam nach uns. Wir setzen. Es stellte sich heraus, es ist immer noch ein Hotel, wo sie schliefen, Slowenen und Griechen.

Wir gingen in die Stadt. Very nice ritt in einem größeren Spalte. Wir kamen in das Büro - dort haben miniaki worden, zjeżdżały noch zu neu. Über Naliczyliśmy 60. Dies ist eine sehr gute Wahlbeteiligung, phantastisch wie der "ersten Mal". Im Allgemeinen war die Organisation großer, Ivan eine gute Arbeit geleistet. Die Sonne schien, beobachten miniaki, Gespräch mit anderen Teilnehmern. Maciek hat für zwei Fernsehen interviewt.

Dann, von der Polizei eskortiert ging an die Spitze Awal. Alle unsere roten, insbesondere der Polizei blockiert Kreuzungen. Zeitung begleiten uns auf dem Fahrrad. Fahrt durch die Straßen einer fremden Zufall, landeten wir am Ende der Säule, Plötzlich sahen wir miniaka, die aufgehört auf die Schulter und den Knaben mit ihm, winkte uns. Nachgewiesen gestoppt werden, es ist Thomas aus Slowenien, gebeten, ihn bei sich tragen. Trotz des Mangels an Raum irgendwie gelang es ihm, Push und ging. Und dann stellte sich heraus,, dass es keine Packung - wir verloren Spalte. Als wir anfingen zu gehen dunkel, gesehen ein Polizist an der Kreuzung - trieb ihn zu fragen, wohin wir gehen. Er wußte nicht, aber ich fragte ein Mann aus der Presse auf einem Motorrad, Moment, der uns veranlasst. Dwupasmówką gingen wir zu der Kreuzung, und plötzlich, etwa 100 m von der Kreuzung pfiff bei uns noch einen weiteren Polizisten - wurden in umgekehrter Richtung fahren - gegen alle Regeln. Der Kerl aus der Presseschau zu den Polizisten, was los war erklären, sagte, Wir fuhren hinter ihm. Nach ein paar Kreuzungen fuhren wir zu einem Polizisten auf einem Motorrad und der Kerl aus der Presse sagte,, wir haben jetzt eine Private Escort, das führt uns zu dem Aval. Wir setzen. Wir waren alle in der nicht unterstützten erwischt. Es sah so göttlich - ein Polizist auf einem Motorrad, und wir miniaczem. Entlang des Weges, war eine kleine Mütze - Pendel - ein Polizist trat unsere Schwänze und gab uns ein Signal und ein Zeichen dafür, dass wir nach ihm gehen - die rote pomknęliśmy Upstream Gesicht des stolzen. Die Einheimischen wussten nicht, was los ist, und wir hatten Joy.
Tom, vorhergesagt, Zahl, die gut sein würde, da wir dort zuerst bekommen, und seine Worte wahr werden. Ein Polizist zeigte uns den Weg den Hügel hinauf und ließ uns. Pomknęliśmy kurvenreiche Straße zum Gipfel und dort… eine. Kinder ist vorbereitet und wir waren die ersten,. Nach ein paar Minuten fing das Auto an veer, Wir konnten nicht herausfinden, was die Abkürzung Polizist führte uns umso mehr,, die Art und Weise, dass wir nicht jede miniaków gesehen. Nach dem Abstellen des Autos war der kollektive Blick, Austausch von Erfahrungen. Behandelt, um die einheimischen Kuchen, Slowenen Hooch. Die Stimmung war sensationell.

Thomas präsentierte seine Stufe III. Angekommen Oldtimer. Wir sind die Slowenen gingen zum Abendessen und aß sensationelle Fleisch.
Nach dem Fest wurde auf dem offiziellen Teil der Rallye mit einer Preisverleihung statt. Auch habe ich nicht erwartet, Das führt zu dem Preis, umso spezielle. Ich wusste,, że Aris zgarnie Ferngespräche! Miniakiem fuhr bis auf die Bühne und Maciek eine Show mit einem Mikrofon. Und obwohl dies, haben festgestellt,, das wird nicht für das Jahr gekommen, als ein öffentlich erklärt,, dass im nächsten Jahr oder wir kommen!
Am Abend sind wir ins Hotel zurück und feierten auf dem Grill. Tische waren beladen mit den Spezialitäten. Große Balkan-Kessel wurde am selben Tisch versöhnt (Leider zwei :)). Gemeinsam mit Mazedonien spielen, Serbien, UNGARN, GRIECHENLAND, Moldawien, SLOWENIEN, Nun, Polen Zagreb.
Morgen Weckruf, bereits so macht mir nichts aus Mazedoniern und wir verließen unser Haus.
Auf dem Rückweg hielten wir in Budapest. Er war ein langer Halt sein, sondern wegen der regen wir zu Abend gegessen und fuhr einfach weg. Posililiśmy in einem Pub mit fantastischem Blick auf das Parlament.
Am Abend waren wir zu Hause.

Film
INTERVIEW

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

This blog is kept spam free by WP-SpamFree.